Historie


Unser Familienbetrieb wurde 1902 als Gemischtwarenhandlung von Thomas und Anna Warmuth in Würmlach gegründet. Das Geschäftslokal war im Bischof Haus, Würmlach 24 untergebracht.

1930 erfolgte die Betriebsübergabe an Hans und Theresia Warmuth am Standort Würmlach 14.

Hans jun. und Johanna Warmuth , die den Betrieb 1969 übernahmen, erweiterten das Geschäft in Kötschach 377 um eine Eisenhandlung, die 1975 eröffnet wurde.

Nach erfolgreichen Jahren wurde der Betrieb 1988 an Wolfgang und Ulrike Warmuth übergeben.

1992 erfolgte eine Erweiterung des Geschäftslokales im Vis a Vis Bereich.

Im Jahre 1996 wurde durch einen Zubau der Haushaltsbereich – Arcade vergrößert.

2004 erfolgte ein neue Marktauftritt: Let´s do it für den Vis a Vis Bereich Tisch & Trend für Arcade